Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis

Die Abteilung Gesundheit und Verbraucherschutz ist in vielfältiger Form für den Gesundheitsschutz der Bürgerinnen und Bürger tätig.

Hier werden amtsärztliche Untersuchungen und Begutachtungen zu den unterschiedlichsten Fragestellungen wie z.B. Einstellungsuntersuchungen und Feststellungen der Dienst- und Arbeitsfähigkeit durchgeführt, soweit diese durch Gesetz, Rechtsverordnung oder Verwaltungsvorschriften vorgesehen sind.

Der Kinder- und Jugendärztliche Dienst ist insbesondere für die schul- und jugendärztliche Betreuung zuständig. Eine Schwerpunktaufgabe des öffentlichen Gesundheitsdienstes liegt seit jeher in der kontinuierlichen Information, Prävention und Beratung im Bereich der Kinder- und Jugendgesundheit.

Für die Verhütung und Bekämpfung übertragbarer Krankheiten, ist die Abteilung Gesundheit und Verbraucherschutz ebenso zuständig. Hier werden meldepflichtige und übertragbare Krankheiten erfasst, ihre Ursachen und Quellen ermittelt. Weiterhin obliegen der Abteilung die Aufgaben im umweltbezogenen Gesundheitsschutz. Hierzu gehören insbesondere die Hygieneüberwachung von Einrichtungen, Trink- und Badewasserhygiene sowie die Beratungen über Umwelteinwirkungen auf die Gesundheit auch im Katastrophenfall.

Weiterhin ist das zugehörige Referat Verbraucherschutz und Veterinärwesen zuständig für die  Lebensmittelüberwachung, die Tierseuchenbekämpfung und die  Überwachung der Einhaltung von tierschutzrechtlichen Vorschriften.

Unsere Angebote:

Erlebbare Ernährungspyramide
in Zusammenarbeit mit Partnern des Projektes

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis

Kontakt / Ansprechpartner:

Kreisverwaltung Rhein-Pfalz-Kreis
Abteilung Gesundheit und Verbraucherschutz
Dörrhorststrße 36
67059 Ludwigshafen

Ansprechpartnerinnen:
Dr. Herta Ramisch
Christiane Gaa
Tel.: 0621 5909-752 oder -789

dr.hertha.ramisch@kv-rpk.de

christiane.gaa@kv-rpk.de

www.rhein-pfalz-kreis.de

Die LeckerEntdecker e.V.
Große Langgasse 29
55116 Mainz

06131 / 69333-4217

E-Mail

Die LeckerEntdecker e.V. werden gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten und das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz.

Partner der

Initiative Gesundheitswirtschaft Rheinland-Pfalz