Adipositasnetzwerk Rheinland-Pfalz e.V.

Das Adipositasnetzwerk Rheinland-Pfalz e.V. wurde 2003 durch die damalige Gesundheitsministerin Malu Dreyer ins Leben gerufen. Das Adipositasnetzwerk bietet ein Forum für Fachleute und Betroffene.

Im Netzwerk engagieren sich Institutionen und Persönlichkeiten, die in der Gesundheitsprävention und Gesundheitsförderung tätig sind. So finden sich unter den Mitgliedern der öffentliche Gesundheitsdienst, die Landeszentrale für Gesundheitsförderung (RLP), die rheinland-pfälzische Ärztekammer, der Qualitätszirkel Ernährung RLP, Partner aus dem Bildungswesen, der Psychologie, dem Sport, dem Handel für Sport- und Freizeitkleidung in Übergrößen, der Ernährungsberatung, aus der medizinischen Versorgung oder aus der Wissenschaft. 

Adipositas, krankhaftes Übergewicht gehört zu den weltweit größten Herausforderungen für das Gesundheitswesen im 21. Jahrhundert. Sie kann etwa 30 verschiedene Folgeerkrankungen nach sich ziehen, beispielsweise die Zuckerkrankheit (Typ 2-Diabetes), Herzinfarkt oder Hirnschlag.

Es kommen viele Faktoren zusammen, die Übergewicht und Adipositas begünstigen und auslösen können.

Neuere Forschungsergebnisse zu den hormonellen, neurobiologischen, bio- und sozialgenetischen Bedingungen, zu individuellen Stoffwechselbedingungen und Lebensstilfaktoren sowie zu den Auswirkungen veränderter Nahrungsmittelherstellung belegen ein komplexes Ursachengefüge.

15 Prozent der 7- bis 10-jährigen Kinder in Deutschland sind bereits übergewichtig oder adipös. Mit zunehmendem Lebensalter steigt die Anzahl von Übergewicht und Adipositas Betroffener weiter an.

Jeder vierte Erwachsene in Deutschland zwischen 18 und 79 Jahren ist adipös.

Ein gesundheitsbewusster Ernährungsstil ist ein Schlüsselfaktor in der Prävention von Übergewicht und Adipositas.

Das Adipositasnetzwerk

  • bietet ein Forum für fachlichen Austausch und gemeinsame Aktivitäten

  • initiiert Aktionen, die der Aufklärung und Prävention dienen

  • unterstützt solche Aktionen

  • führt eigene Praxisprojekte durch

  • kommuniziert das Gesundheitsthema Adipositas/Übergewicht in vielen Facetten in der Öffentlichkeit
Logo Netzwerk

Kontakt / Ansprechpartner:

Adipositasnetzwerk
Rheinland-Pfalz e.V.

Große Langgasse 29
55116 Mainz

Ansprechpartnerin:
Dr. Gabriele von der Weiden
stellvertretende Vorsitzende
Adipositasnetzwerk RLP e.V.
Tel: 06131 69333-4217

info@adipositas-rlp.de

www.adipositas-rlp.de

Die LeckerEntdecker e.V.
Große Langgasse 29
55116 Mainz
06131 / 69333-4217

Die LeckerEntdecker e.V. werden gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten und das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz.

Partner der

Initiative Gesundheitswirtschaft Rheinland-Pfalz