Milch und mehr für Schulen und Kitas

So kommt die Milch vom Gras ins Glas

Milch und mehr

unterstützt von:

milag

DAS PROJEKT IN KÜRZE

Projekt der Milchwirtschaftlichen Arbeitsgemeinschaft Rheinland-Pfalz e.V. (Milag): Schüler lernen den Weg der Milch vom Gras ins Glas kennen.

Ziele der Maßnahmen sind:

  • Verankerung von Milch und Milchprodukten als Bestandteil einer gesunden Pausenverpflegung in Abstimmung mit den DGE-Standards.
  • Aufklärung von Kindern und Erwachsenen über die Besonderheiten einer modernen Milchviehhaltung inklusive Kuhkomfort, ökologischer Landschaftspflege und Unterschiede zwischen biologischer und konventioneller Tierhaltung.  
  • Verbesserung des Angebotes von attraktiven Milchprodukten für Kinder und Jugendliche.  
  • Pausenverpflegung (lecker, praktikabel, kostenbewusst).  
  • Sensibilisierung von Lehrkräften für Milch und Landwirtschaft.  
  • Motivation von Erziehern/-innen Milchprodukte in Kindertagesstätten und Kindergärten einzusetzen.  
  • Vorteile einer ausgewogenen Ernährung mit Milch herausarbeiten.
  • Erhöhung des Milchkonsums bei Kindern und Jugendlichen innerhalb und außerhalb der  Bildungseinrichtungen.


Angebote:

Schulmilchbotschafterinnen

Einsatz der Schulmilchbotschafterinnen an Schulen, Kindergärten und Kindertagesstätten  

Die Ernährungsaufklärung der Kinder steht im Mittelpunkt dieser Maßnahme. Dabei lernen die Kinder die Herkunft der Milch und ihre Bedeutung für die Menschen kennen. Kontinuität ist hierbei wichtig, um Nachhaltigkeit zu erreichen.  

Bauernhofbesuche

Bauernhofbesuche

Die Ernährungsaufklärung der Kinder steht im Mittelpunkt dieser Maßnahme. Dabei lernen die Kinder die Herkunft der Milch und ihre Bedeutung für die Menschen kennen. Kontinuität ist hierbei wichtig, um Nachhaltigkeit zu erreichen. Im Rahmen der außerschulischen Bildung oder eines Wandertages haben Gruppen die Möglichkeit, Michproduktion hautnah mitzuerleben. dabei lernen sie etwas über den tierfreundlichen umgang in einem milchwirtschaftlichen Betreib. Kuhkomfort und nachhaltige Nutzung der uns zur Verfügung stehenden flächen stehen im Mittelpunkt.

Malwettbewerb

Malwettbewerb "Kinder malen für Kinder"

Workshops „Pausenverpflegung“

Workshops „Pausenverpflegung“ in Zusammenarbeit mit inform – Vernetzungsstelle Schulverpflegung Rheinland-Pfalz

Neben der Vorbildfunktion von Lehrern und Eltern ist das Ernährungsverhalten der Kinder auch vom Nahrungsangebot an den Schulen und KiTas abhängig. Deshalb ist es wichtig, auch die für die Pausenverpflegung zuständigen Personen zu schulen, damit das Frühstücks- und Kioskangebot verbessert werden kann.

  • Informationen zur gesunden Ernährung von Kindern
  • Umsetzungsmöglichkeiten in die Praxis
  • Verkostung von Beispielpausenverpflegung
  • Weitergabe von Fachinformationen bezüglich Inhaltsstoffe von Milch und Milchprodukte
  • Informationen zum Schulmilchbezug

Fortbildungen für Lehrkräfte

Fortbildungen für Lehrkräfte in Zusammenarbeit mit den Dienstleistungszentren für den Ländlichen raum (DLR´s)

Außerhalb des Lehrplans Informationen an Schüler weiterzugeben ist für viele Lehrer ein Problem. Zum einen ist der zeitliche Rahmen begrenzt, zum anderen fehlen Hintergrundinformationen, um gezielt zu lehren. Mit Lehrerfortbildungen möchte die Milag dementgegen wirken. Mitarbeiter der Milag und des DLR`s vermitteln, wie das Thema Milch im Rahmen des Lehrplans umgesetzt werden kann (z.B. Wandertag, sensorische Tests im Rahmen der Sprachschulung, mathematische Übungen mit Lebensmittelbeispielen).

Workshop für Erzieher/ -innen Erzieher/-innen

Workshop für Erzieher/ -innen Erzieher/-innen

in Kindergärten und Kindertagesstätten sind unter anderem für die Ernährungserziehung der Kinder zuständig. Mit den Workshops möchte die Milag den Fachkräften Hilfe bei der Zubereitung von gesundem Essen geben.

  • Gesundes Essen in der KiTa – DGE Qualitätsstandards Lebensmittelauswahl und -zubereitung für Kleinkinder
  • Ernährungsbildungsmaßnahmen zum Thema Milch
  • Vorstellung verschiedener Pausensnacks unter Verwendung von Milch
  • Informationen zu Kinderlebensmitteln

Weitere Informationen

Frau Elke Bülow
Tel: 0671 8860250 (Milag)

info@milag.net

Flyer Milch an Schulen (PDF)

www.milag.net

Die LeckerEntdecker e.V.
Große Langgasse 29
55116 Mainz
06131 / 69333-4217

Die LeckerEntdecker e.V. werden gefördert durch das Ministerium für Umwelt, Energie, Ernährung und Forsten und das Ministerium für Wirtschaft, Verkehr, Landwirtschaft und Weinbau des Landes Rheinland-Pfalz.

Partner der

Initiative Gesundheitswirtschaft Rheinland-Pfalz